Übersicht AngebotKatalog Inhalt

BAUMSCHULE BRENNINGER

LOGO_mini.JPG (3077 Byte)


Aprikosen, Pfirsiche, Quitten und Mispeln


Aprikosen       Pfirsiche       Quitten, Mispeln  


Pfirsiche, Nektarinen und Aprikosen

Dies sind recht anspruchsvolle Steinobstarten, die warme Standorte auf nahrhaften, durchlässigen und gleichmäßig mildfeuchten Böden verlangen. Gerade an den empfohlenen Südlagen ist die ohnehin frühe Blüte durch Spätfröste gefährdet.
Ein guter Winterschutz verzögert die Blüte etwas und vermeidet starke Schwankungen der Wintertemperaturen. Besonders während und nach der Blüte und vor der Reife sind bei Trockenheit zusätzliche Wassergaben notwendig. Bei allen Schnittmaßnahmen sollten die ohnehin anfälligeren Bäume nicht durch viele große Schnittwunden geschwächt werden. Für diese Obstarten ist die Frühjahrspflanzung geeigneter als die übliche Pflanzung im Herbst. Hinsichtlich der Befruchtung gibt es keine Probleme, alle angebotenen Sorten sind selbstfruchtbar.
Wenn man den größeren Aufwand in Kauf nimmt kann man sich jedoch an herrlichen wohlschmeckenden Früchten erfreuen. Einen Versuch ist es allemal wert!

Quitten und Mispeln

Leider ist der unvergeßliche Duft reifer Quitten nur noch wenigen bekannt. Die späten, wenig frostgefährdeten Blüten machen die Quitte im Frühjahr zu einer Augenweide. Diese Obstart sollte trotz ihrer Empfindlichkeit

gegenüber strengen Jahrhundert-Winterfrösten öfter gepflanzt werden. Sie eignen sich in geschützten Lagen hervorragend als kleinbleibende Hausbäume. Die Früchte werden mit anderen Obstarten zu Marmeladen, Gelee und Saft verarbeitet und verbessern deren Geschmack. Der Verzehr als Backquitte hilft bei Gelenkbeschwerden.

Die Bodenansprüche der Quitte sind gleich der Birne, auch sie sind gegen zu hohen Kalkgehalt im Boden empfindlich. Mispeln haben ebenso wie Quitten sehr attraktive, späte Blüten. Sie sind sehr anpassungsfähig und gedeihen auf jedem nicht staunassen Boden. Dabei kommen sie meist ohne zusätzliche Bewässerung und Düngung aus. Mispeln werden ähnlich wie Quitten als Geschmacksverbesserer in Marmeladen und Gelees verwendet.